Dezember 2022:

Gürtelprüfung bestanden

Am 19.12.2022 fand bei der Judoabteilung des SuS Oberaden eine Gürtelprüfung statt.

Nach langen Vorbereitungen zeigten die Prüflinge vor der Prüfungskommission ihr Können. Sie beherrschten die geforderten Techniken und durften sich am Ende über eine bestandene Prüfung freuen.
Zum ersten mal bei einer Prüfung dabei waren Danila Parfeny, Alexandru Zacon, Rustam Geisler, Amy-Lee Kral, Anna Bernholz und Maya Bräutigham. Nachdem sie ihr Prüfungsprogramm erfolgreich demonstriert hatten, dürfen sie jetzt den weiß-gelben Gürtel tragen.

Luisa Holters, Lynn Dammermann und Yannis Bewernik habe ihre Prüfung zum gelben Gürtel bestanden. Weiterhin errang Hanna Holters den gelb-orangenen Gürtel.

Zur Prüfung für den orangenen Gürtel traten Leon Wissel, Summer Jolie Schmitz und Wladimir Isaak an, den sie nun auch tragen dürfen. Letztendlich durften auch Emely Schrader, Mahir Ahmet Uyar und David Jentsch ihr Können unter Beweis stellen. Sie errangen den grünen Gürtel.

 

pruefung 2021 


Oktober 2022:

 

Neuer Vorstand bei den Judokas

Da Petra Freund aus persönlichen Gründen nicht mehr für die Vorstandsarbeit zur Verfügung steht, wurde in der Jahreshauptversammlung der Judoabteilung ein neuer Vorstand einstimmig gewählt sowie der Jugendvertreter bestätigt.

In den nächsten beiden Jahren werden die Geschicke der Abteilung durch

 

Abteilungsleiter: Michael Dunker (bisher Sportwart)

Sportwart: Regina Planer (neu in der Funktion)

Kassierer: Ralf Heimbach

2. Kassierer. Gerrit Wenig (neu in der Funktion)

Jugendvertreter: Kevin Derichs

geregelt.

Als Kassenprüfer wurden David Jentsch und Birte Krampe gewählt.

 

In einem Grußwort bedankte sich der Präsident Herbert Littwin für die geleistete Vorstandsarbeit und lobte die gute Zusammenarbeit im Hauptvorstand.

Zu Delegierten für die Delegiertenversammlung des Gesamtvereins am 6. November 2022 wurden Michael Dunker, Regina Planer und David Jentsch gewählt.


Juni 2022:

 Sommerferien

In den Sommerferien findet kein Training statt. Wir wünschen allen einen erholsamen Urlaub und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Unser erster Trainingstag nach den Sommerferien ist Montag der 15. August 2022.

 

 


Dezember 2021:

Gürtelprüfung bestanden

Am 16.12.2021 fand bei der Judoabteilung des SuS Oberaden nach langer, coronabedingter, Pause wieder eine Gürtelprüfung statt.
Die Prüflingen zeigten vor der Prüfungskommission (M. Dunker und R. Heimbach) ihr Können. Sie beherrschten die geforderten Techniken und durften sich am Ende über eine bestandene Prüfung freuen.

Den weiß-gelben Gürtel errangen:
Isabella Herzog, Benedikt Sobek, Luisa Holters, Lynn Dammermann und Yannis Bewernik

Den gelben Gürtel errang:
Hanna Holters

Den gelbe-orangenen Gürtel errangen:
Leon Wissel, Summer Jolie Schmitz, Wladimir Isaak und Paul Wegner

Den orange-grünen Gürtel errangen:
Emely Schrader, Mahir Ahmet Uyar und David Jentsch

pruefung 2021 


September 2021:

Sommerfest an und in der Sporthalle

 

huepfburg 2 k 

Nachdem das Judotraining ein Jahr lang nicht möglich war, starteten die Judokas ja nach den Sommerferien wieder mit dem Training. Als Belohnung für die Treue und den Zusammenhalt veranstaltete die Judoabteilung des SuS Oberaden am Wochenende (25.09.2021) ein Sommerfest. Dazu hatten die verantwortlichen Trainer und Betreuer Spieleattraktionen und Hüpfburgen organisiert. Die Kinder hatten ordentlich Spaß mit den Attraktionen und kamen auch beim anschließenden Grillen mit den Eltern nicht zu kurz.

 


August 2021:

 

Trainig findet wieder statt

Seit dem 23.08.2021 findet das Training zu den üblichen Zeiten Montags und Donnerstag wieder statt.
Wir hoffen, dass das jetzt auch so bleiben kann.

 


Juni 2021:

 

Judoka treffen sich wieder

Am 21.06.2021 trifft sich die 17:00 Uhr Judogruppe zu einem gemeinsamen Training vor  der Halle.

Wir können auf Grund der aktuellen Lage und dadurch, dass die Halle ab dem 28.06 wieder nicht zur Verfügung steht, vor den Ferien nur diesen einen Tag anbieten.

 

 

 


November 2020:

 

erneut Trainingsstopp durch Corona

Erneut müssen wir das Training erst einmal bis zum 30.11.2020 einstellen.

Wir verfolgen die Mitteilungen in der aktuellen Presse und hoffen auf einen baldigen Neustart.