Aktuelles Hygienekonzept gemäß der COVID 19 – Regelungen (Gültig ab dem 12. Juli nach Abstimmung mit dem Sportamt Bergkamen):

 

Grundsätzlich muss sich vor dem Trainingsbeginn jeder Spieler in eine ausgehängte vorbereitete Liste namentlich eintragen!

 

Die Eckpunkte für den Trainingsbetrieb im Weiteren hier in Kurzform:

  • Das Betreten der Halle erfolgt ausschließlich über den Haupteingang.
  • Bis zum Tisch ist eine Schutzmaske zu tragen.
  • Es dürfen bis zu 6 Tische von 2 bestimmten Personen aufgebaut werden.
  • Es wird insgesamt 3 Herren- sowie 2 Jugendtrainingszeiten geben, die zu bestimmten Zeiten mit maximal 30 Personen trainieren können.
  • Es können Einzel und Doppel gespielt werden. Seitenwechsel erfolgt im Uhrzeigersinn um den Tisch herum.
  • Gespielt wird mit zwei verschiedenen weißen Bällen; jeder Spieler bekommt für die Trainingseinheit einen Ball zugewiesen, die Bälle werden durch eine Markierung des einen Balles zu unterscheiden sein. Er darf dann nur mit diesem Ball Aufschläge machen oder den Ball ins Spiel bringen.

Es dürfen maximal 4 Personen gleichzeitig in der Umkleidekabine sein und es dürfen nur die beiden äußeren Duschen gleichzeitig genutzt werden, um den Mindestabstand einzuhalten.

gez. Der Vorstand

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen